Warum überhaupt Englisch lernen?

Zweifellos ist Englisch die Weltsprache schlechthin und auch in Europa gibt es praktisch überall Menschen,fotolia_learnenglish-e1432653388448 die gut Englisch sprechen. Bei der Jobsuche unterscheidet man sich von anderen Bewerbern kaum, wenn man die Fremdsprache Englisch spricht und das Schulenglisch, wovon bei den meisten von uns ja wenigstens etwas hängengeblieben ist, reicht oft für Alltagssituationen. Warum sollte man also Zeit und Geld investieren um gerade Englisch zu lernen, oder seine Englischkenntnisse auf ein gehobenes Maß zu verbessern?

Was sind die besonderen Vorteile der Fremdsprache Englisch?

Da in Europa fast jeder Schüler in der Schule Englischunterricht hat, gibt es sehr viele Menschen, die etwas oder wenigstens schlecht Englisch sprechen. Dieses Sprachniveau reicht oft für Urlaube, etwas Smalltalk mit Touristen und ähnliche Gelegenheiten aus. Wer aber seine Englischkenntnisse so verbessert, dass er diese Sprache wirklich spricht, verschafft sich in vielen Situationen echte Vorteile:

  • Beruf: Im Berufsleben werden oft Leute gebraucht, die Englisch so gut sprechen, dass sie Vereinbarungen treffen können, schriftliche Verträge verstehen und aushandeln können und mit ihren Sprachkenntnissen selbstsicher genug bei Geschäftsterminen auftreten können. Wer die Sprache gut beherrscht hat also seinen Kollegen gegenüber einen deutlichen Vorteil.
  • Karriere: Wer in seinem Berufsleben irgendwann einmal ins Ausland gehen möchte um seine eigene Karriere zu fördern oder einfach mal etwas anderes machen möchte, kommt um wirklich gute Englisch-Kenntnisse nicht herum. In sehr vielen Ländern und auch internationalen Firmen ist Englisch die Hauptsprache.
  • Filme und Bücher: Wer Spielfilme auf Englisch versteht wird sie in der Originalsprache sehen wollen. Synchronisierte Filme sind einfach nicht so gut wie Originale. Dasselbe gilt für Bücher, bei denen auch dazukommt, dass viele Fachbücher auf Englisch oft Jahre vor ihrer Übersetzung verfügbar sind und in englischsprachigen Ländern oft auch noch preisgünstiger zu kaufen sind.
  • Das Internet: Egal ob man das Internet nun privat oder beruflich nutzt, man stellt immer ziemlich schnell fest, dass auch hier die Hauptsprache Englisch ist und viele Informationen nur auf Englisch vorhanden sind.
  • Selbstsicherheit und Spaß: Gute Englischkenntnisse machen einfach Spaß. Sie helfen neue Menschen kennenzulernen, englische Songtexte zu verstehen, im Urlaub nach dem Weg zu fragen und in zahlreichen anderen Situationen sorgen sie für mehr Selbstsicherheit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *