Sprachreisen für 30+ in England

Sprachreisen sind ohne Frage eine der beliebtesten und auch erfolgreichsten Wege eine Sprache zu lernen oder sein Wissen in dieser Fremdsprache zu erweitern. Gerade bei der englischen Sprache bieten sich hierzu in Europa Sprachreisen nach Malta, Irland oder Großbritannien an. Sprachreisen 30+ ist dabei ein relativ neues Konzept, welches Teilnehmer unter 30 Jahren von diesen Reisen ausschließt.

Warum Sprachreisen nach England für über 30-Jährige?

Sprachreisen sind PJfV6hzl6G4bei Personen aller Altersgruppen beliebt. Besonders junge Leute nutzen sie um erste Auslandserfahrungen mit dem Verbessern der Fremdsprachenkenntnisse zu verbinden und gleichzeitig noch eine aufregende Zeit fern der Heimat zu erleben. Daran ist nichts verkehrt, Personen die über 30 Jahre alt sind haben aber oft andere Ziele und Erwartungen an ihre Sprachreise. Oft geht es dabei um das zielgerichtete Erlernen oder Verbessern der englischen Sprache für den Beruf, die Vorbereitung auf bestimmte Fremdsprachenzertifikate oder darum Englisch für bestimmte Fachgebiete zu lernen. Wirtschaftsenglisch oder Juristenenglisch sind hierfür gute Beispiele. Um beiden Altersgruppen die bestmögliche Erfahrung bei ihrer Sprachreise zu bieten und um beiden Gruppen das bestmögliche Lernumfeld zu bieten wurden die Sprachreisen für 30+ eingerichtet.

Was unterscheidet Sprachreisen für 30+ in England von anderen Sprachreisen?

Sprachreisen für 30+ in England bieten ein erweitertes Angebot an spezialisierten Unterrichtsangeboten, die sich an bestimmte Berufsgruppen richten. Außerdem werden die Kurse “Englisch im Beruf”, “Englisch für Manager” und Wirtschaftsenglisch angeboten. Es werden außerdem eigene Zertifikatskurse angeboten und Einzelunterricht bei einem englischen Muttersprachler kann ebenfalls hinzu gebucht werden. Auch die Stundenzahl der Unterrichtsstunden vor Ort in England kann flexibler gebucht werden, so dass es z.B. möglich ist 2 Kurse gleichzeitig zu belegen. Ansonsten unterscheiden sich Sprachreisen 30+ von anderen Sprachreisen 30+ noch durch ein erweitertes Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten und mehr Optionen bei der Buchung des Rahmenprogramms.

Was sind die Vorteile von Sprachreisen für 30+ für die Teilnehmer?

Die Teilnehmer an Sprachreisen für 30+ lernen in einer Gruppe von Leuten, die ähnliche Ziele verfolgen, einige Jahre Berufserfahrung haben und den Unterricht während der Sprachreise wirklich ernst nehmen. Dadurch fühlen sich die Teilnehmer oft sicherer im Unterricht und haben keine Scheu sich vor jungen Leuten eventuell zu blamieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *